Versco® Die Haustür – Quattro Elementi Innovative Haustürfüllungen in Kombination mit einem einzigartigen Haustürprofil

Außergewöhnliche Innovationen – Versco® Quattro Elementi – Die Haustür der 4 Elemente

Die Walldorfer Bauelemente-Manufaktur hat seit dem Entwicklungsstart 2017 ein beachtliches Haustüren-Programm mit Keramik, Naturstein, Holz und Aluminium als Füllungsmaterial auf die Beine gestellt. Über 30 Dekore lassen keine Wünsche offen, die neuen Materialien für den Bauherren schmackhaft zu machen. Für jeden ist was dabei ob schlicht-dezent, extravagant, oder täuschend echte HolzKeramik.
NEU ist auch das innovative Prinzip der reversiblen Füllung – ein Schnellmontagesystem, das den problemlosen Austausch bzw. Wechsel der Füllung erlaubt.

Großes Marktpotential für Versco® Keramik, Naturstein und Holz
Im Zuge der Entwicklung des Programms hatten die Versco® Geschäftsführer Harald Bremer und Lutz Fehringer und ihr Team zunächst Kunden und Lieferanten befragt, um die grundsätzliche Marktfähigkeit der neuen Serie zu testen. „Unser Ziel war es, ein exklusives und zugleich für eine breite Kundenschicht erschwingliches Produkt zu schaffen“. Seit der Markteinführung Mitte 2018 ist das Interesse bei den Kunden gigantisch. Auf der Bau Messe 2019 in München wurden auf verschiedenen Ständen Modelle gezeigt und fanden reges Interesse. Einige Fachbesucher fanden sogar, dass diese Kombination aus einer serienmäßigen reversiblen Füllung, unterschiedlichster Materialien „Versco®Quattro Elementi“ und einem innovativen Profilsystem, eine völlig neue Art entstanden ist, Haustüren zu bauen.

Jahrzehntelange Erfahrung im Füllungsbau
Das keramische Material stammt von renommierten Anbietern aus Spanien und Italien. Versco® produziert die Füllung vom Zuschnitt bis zum fertigen Endprodukt komplett selbst am Standort Walldorf. Das Unternehmen profitiert dabei von mehr als 20 Jahren Erfahrung im Füllungsbau. Wir wollen, neben der außergewöhnlich großen Dekorauswahl, natürlich vor allem mit den spezifischen Eigenschaften des Werkstoffs Keramik bei den Kunden punkten: kratzunempfindlich, chemikalienbeständig, frost- und hitzeresistent sowie leicht zu reinigen.“ Weiterhin punkten eine hohe Stabilität und Einbruchssicherheit.
Individuelle Designvarianten für die Keramikoberflächen, wie beispielsweise Metallico Corten, Metallico Ferro, Ceramica Grigio sowie die vier brandneuen, der Natur nachempfundenen, einzigartigen Rovere-Dekore (HolzKeramik), kommen bei den Kunden außergewöhnlich gut an. Die Eigenschaften sind einfach nicht zu toppen, selbst bei einer täuschend echt wirkenden Versco®HolzKeramik Oberfläche, ist eine kratzunempfindlichkeit Standard.
 




Flexibilität kennzeichnet das Versco®-Programm auch auf der Türinnenseite – hier kann der Auftraggeber sich zwischen Aluminium oder Keramik entscheiden. Zubehörteile wie Schlösser, Griffe und Drücker sind aus einem großen Versco® Zubehörprogramm wählbar. Mit dem Sortiment lassen sich nahezu alle Gestaltungsvarianten mit der Versco® Quattro Elementi Haustür stilvoll abrunden.

Umfangreiche Verkaufsunterstützung
Versco® bietet seinen Händlern eine reichhaltige Verkaufsunterstützung, von Originalkeramikmustern in handlichen Musterplatten oder auch als Großmuster für die detailgetreue Beratung. Weiterhin stehen Musterkoffer für die mobile Beratung bis hin zu Mustertüren zur Verfügung. Jedem Vertriebspartner steht die Teilnahme am umfangreichen Schulungsprogramm offen - im Werk oder im eigenen Betrieb vor Ort. Zentrale Bedeutung im Vertriebskonzept hat die persönliche Beratung der Profi-Kunden durch den deutschlandweit aktiven Versco® Außendienst. Eigens für das neue Programm wurde der Haustür-Konfigurator Versco@Türgestalter entwickelt. Er vermittelt auf der Internetseite einen perfekten Eindruck von den Möglichkeiten des Programms. Zusätzlich steht auch ein aufwendiger 72seitiger Katalog mit allen Details zur Verfügung.


Über Versbach Metallbau GmbH
Die Versbach Metallbau GmbH hat eine 90jährige Tradition. Gegründet wurde der Betrieb 1924 von Carl Versbach in Frankfurt am Main. In den 50er Jahren spezialisierte man sich auf den Bereich Bauelemente und in den 60er Jahren entstand die Marke Versco® und entwickelte sich zu dieser Zeit zu einem der größten Haustürhersteller in Mitteldeutschland und damals schon mit deutschlandweitem Vertrieb
Versbach Metallbau GmbH produziert auf 6.000 m² Produktionsfläche.
Mit Versco®Die Haustür knüpft das Unternehmen an die Tradition der Haustürenfertigung seit den 60er Jahren an und produziert standardisierte Haustüren aus Aluminium und seit 2017 auch mit der neuen Keramikfüllung. Die Haustürserien Versco®Quattro Elementi und Versco® Classic öffnen ein völliges neues Kapitel der Haustürproduktion.
Weiterhin entstehen unter Versco® Die Bauelemente Manufaktur individuelle Bauelemente aus Aluminium wie Fenster-, Fassaden- und Schiebeanlagen, Brand- und Rauchschutztüren, Hauseingänge aller Art und Vordächer.
Das Unternehmen leiten die Geschäftsführer Harald Bremer und Lutz Fehringer.
Die Familie Versbach ist in der 3. Generation nach wie vor, als Gesellschafter aktiv.
Harald Bremer war zuvor viele Jahre im Bereich Küchenarbeitsplatten und -ausstattung tätig und verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Bearbeitung von Keramik und Natursteinplatten. Dieser Erfahrungsschatz aus den Produktlinien Küche und Haustür gehen viele innovative Impulse in die Neuausrichtung von Versbach
Metallbau und die Haustürmarke Versco®
Produziert wird mit ca. 50 Mitarbeitern am Standort Walldorf an der Werra.