Aluhaus Fold Glas-Faltanlagen integrieren Terrasse und Innenraum (07/24/2023 03:55:39 PM)

Grenzen weggefaltet

Drinnen und draußen werden eins. Aluhaus hat seine Kollektion an Terrassenelementen jetzt um ein neues Glas-Faltsystem erweitert. Mit Aluhaus Fold lassen sich Terrasse und Innenraum zu einer großen Einheit zusammenführen. Damit reagiert das Familienunternehmen auf den Trend, dass im privaten Bereich das Thema Outdoor Living und große Glasflächen für viel Lichteinfall immer bedeutender wird und erweitert nun sein Portfolio. Dass dabei die Energieeffizienz nicht auf der Strecke bleibt, beweist der Wärmekoeffizient Uw ab 1,5/(m²K).

Das System mit Flügelhöhen von bis zu 3 Metern und einer Flügelbreite von bis zu 1,2 Metern ist individuell konfigurierbar und eignet sich dadurch für Lösungen im Privatbereich ebenso wie für die Gastronomie.
So lassen sich beispielsweise Innen- und Außenbereiche von Restaurants oder Cafés barrierearm verbinden. Durchgangsbreiten von über 6 Metern sind hier planbar. In der privaten Nutzung können zum Beispiel der Küchen- oder Wohnbereich in Richtung Wintergarten mit einer Glas-Faltanlage verbunden werden.
 


Das neue Glas-Faltanlagensystem Aluhaus Fold ermöglicht Durchgangsbreiten von über 6 Metern bei einer Höhe von bis zu 3 Metern. Individuell konfigurierbar eignet es sich sowohl im Privatbereich als auch in der Gastronomie. Unterschiedlichste Öffnungsschemata können realisiert werden: Die Elemente lassen sich auf einer Seite zusammenfalten oder getrennt wie Flügeltüren öffnen.

Foto: OKNOPLAST
 
Viele unterschiedliche Öffnungsschemata lassen sich realisieren. Je nach Platzangebot können alle Elemente auf einer Seite zusammengefaltet oder getrennt wie Flügeltüren geöffnet werden. Dabei lässt sich etwa ein einzelnes Randelement wie eine normale Tür nutzen. Kombinationen von zwei bis zu acht Elementen sind umsetzbar.

Selbst bei maximalem Ausbau zeichnet sich Aluhaus Fold durch eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Windlast aus (Klasse C1, EN 12210) und ist hochgradig wasserdicht (bis Klasse 9A (600 Pa), EN 12208).
Das Glas-Faltsystem aus Aluminium ist in zahlreichen RAL-Farbtönen und Holzdekoren erhältlich und lässt sich so dem individuellen Geschmack oder dem vorhandenen Design leicht anpassen.

Trotz der großen Glasflächen bietet das neue Faltsystem durch die hochwertige Verarbeitung eine ausgezeichnete Wärmedämmung und überzeugt durch Langlebigkeit. Mit dem bereits im Standard verbauten warmen Glasrandverbund Warmatec verbessert sich die Energieeffizienz noch einmal. Diese Entwicklung vereint hervorragende Isolier- und hohe ästhetische Eigenschaften. Sie vermeidet Wärmebrücken an der Kontaktfläche zwischen Glas und Rahmen. Damit wird der Uw-Wert für die gesamte Konstruktion verbessert.


Weitere Informationen unter www.oknoplast.de und www.aluhaus.com.de



Über OKNOPLAST

OKNOPLAST ist einer der führenden Hersteller von Fenstern und Türen aus Kunststoff und Aluminium in Europa. Seit Gründung im Jahr 1994 steht das Familienunternehmen mit Hauptsitz bei Krakau in Polen für Premium-Qualität, Innovationskraft und edles Design zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Bereits 3.500 Handelspartner in 19 Ländern weltweit vertrauen dem weltweit größten Veka-Verarbeiter. Eine eigene Niederlassung in Deutschland garantiert den Fachhandelspartnern einen professionellen Service ohne sprachliche Barrieren. Die Marke OKNOPLAST gehört zusammen mit den Marken ALUHAUS (Aluminium-Haustüren und -Fenster), WND (Kunststofffenster und -haustüren für den Objektbereich) und Hermet10 (Kunststofffenster und -haustüren auf dem spanischen Markt) zur international agierenden Muttergesellschaft OKNOPLAST. Mit 3.500 Mitarbeitern und einer Produktionskapazität von 2,5 Millionen Fenster- und Türeneinheiten jährlich erwirtschaftete OKNOPLAST international in 2021 einen Jahresumsatz von 300 Millionen Euro. OKNOPLAST setzt als Trendsetter immer wieder neue Maßstäbe und gilt als eine der bekanntesten Marken der Branche.