Schluss mit knallenden Türen:

GEZE bietet komfortable Türdämpfung

Mit dem aufliegenden GEZE ActiveStop bringt GEZE erstmals eine Ausführung der Türdämpfung auf den Markt, mit dem Mieter oder Vermieter Zimmertüren unkompliziert selbst nachrüsten können. Die Technologie sorgt dafür, dass die geöffnete Tür nicht ungewollt zu- oder gegen Möbel und Wände schlägt. Das Besondere: Der Türdämpfungsmechanismus ist auch für Heimwerker einfach und sicher zu montieren. GEZE bietet damit eine hochwertige Design-Alternative zu herkömmlichen Türstoppern an Wand und Boden. Die GEZE ActiveStop Türdämpfung ist jeweils für Holz- und Glastüren erhältlich.

Neue Türdämpfung für sanft und leise schließende Türen
Ein großer Knall und die Zimmertür ist zugefallen: Mit der GEZE ActiveStop Türdämpfung gehören eingeklemmte Finger, beschädigtes Mobiliar und lärmendes Türenschlagen der Vergangenheit an. Einfach montiert,
 


Beidseitige Einzugsdämpfung für Anschlagtüren ohne Brandschutzanforderungen
sorgt das Dämpfungssystem dafür, dass sich die Tür langsam und leise schließt. Ab einem Winkel von 25° wird die Tür abgebremst und dann langsam zugezogen. Das minimiert die Verletzungsgefahr, schont sensible Nerven, auch bei den Nachbarn, und schützt Türblätter und Zargen.

Zuverlässiger Türdämpfer: Türen sicher offenhalten
Der GEZE ActiveStop Türdämpfer sorgt auch dafür, dass Türen im richtigen Moment offenbleiben: Der Öffnungswinkel lässt sich individuell von 80° bis zu 140° festlegen (bei Glastüren bis zu 110°). Einmal geöffnet, bleibt die Tür in der gewünschten Position. Der Dämpfungsmechanismus schützt Türen und eventuell dahinter befindliche Personen, Möbel oder Wände auch vor zu schwungvollem Öffnen: Die Tür knallt nicht dagegen, sondern wird vorher abgefangen und in der festgelegten Stellung gehalten.

Einfache Montage der Türdämpfung: der neue GEZE ActiveStop aufliegend
Der aufliegende GEZE ActiveStop ist eigens für die unkomplizierte nachträgliche Montage entwickelt: Der Türdämpfer wird in wenigen einfachen Schritten an Tür und Rahmen fixiert – und lässt sich beim Auszug aus der Wohnung genauso einfach wieder abmontieren. Ein ausführliches Montage-Video unterstützt dabei.

Bei Neubau oder der Neu-Installation von Wohnungstüren empfehlen die GEZE Experten weiterhin den Einsatz des bekannten GEZE ActiveStop für die integrierte Montage. Hier verschwindet der Türdämpfungsmechanismus weitgehend im Tür-Corpus und bleibt unsichtbar.

GEZE ActiveStop aufliegend ist ab sofort erhältlich.
Ein Verzeichnis von Bezugsquellen finden Interessierte unter: activestop.geze.com/de

Montage- und Einsatz-Videos präsentiert GEZE auf YouTube:
Holztür: https://youtu.be/Dxwc81gz2tA
Glastür: https://youtu.be/UaHqA96xqeM
Diese Pressemitteilung sowie druckfähiges Bildmaterial zum Download erhalten Sie unter:
https://www.geze.com/de/newsroom/schluss-mit-knallenden-tueren-geze-bietet-komfortable-tuerdaempfung


ÜBER GEZE
Wir sind ein innovatives, weltweites Unternehmen für Produkte, Systemlösungen und umfassenden Service rund um Türen und Fenster. So bieten wir innovative und modernste Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik. Mit unserer Branchen- und Fachkenntnis erzielen wir herausragende Ergebnisse, die Gebäude lebenswert machen. Weltweit arbeiten bei GEZE mehr als 3.200 Menschen. Wir entwickeln und fertigen am Stammsitz in Leonberg. Fertigungsstätten befinden sich auch in China, Serbien und Spanien. Mit 32 Tochtergesellschaften auf der ganzen Welt bieten wir maximale Kundennähe und exzellenten Service überall. In Deutschland haben wir sechs Niederlassungen. Unser Gruppenumsatz beträgt über 448 Mio. Euro.